Februar 2017

1.) Content: Dublettencheck beim manuellen Content Import auf URL Basis

Befindet sich eine URL bereits in der Content Pipeline kann diese nicht nochmals importiert werden.

2.) Links: Status Überprüfung per Bulk

Es kann nun der Linkstatus (on/offline) von max. 10 Links im Bulk überprüft werden.

3.) Content Pipeline: Fälligkeitsdatum lässt sich nun per Bulk Aktion ändern.

4.) Keywordhunter: Länderauswahl lässt sich nun auf "Alle Regionen" setzen. Deutschland ist weiterhin vorausgewählt, kann aber durch Klick auf das x gelöscht werden:

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.