April 2016 (2)

04.04.2016

Themen und Tags während der Content Erstellung nutzen:

Um größtmögliche Flexibilität bei der Content Erstellung sicherzustellen, könne sie Contents nun sowohl Themen als auch Tags zuordnen. 
Betreiben Sie beispielsweise einen Blog, der sich im Allgemeinen mit Hunden beschäftigt, so könnten Sie Ihre Blogartikel in die Themen "Erziehung" & "Ernährung" unterteilen. Mit der weiteren Angabe eines Tags geben Sie nun an, ob es sich ferner um Tipps für "Anfänger" oder "Fortgeschrittene" Leser handelt. 

Die Angabe von Themen & Tags ermöglicht ihnen

  • eine bessere & strukturierte Planung Ihrer Content-Pipeline. Gibt es beispielsweise ein Überangebot an Ideen für bestimmten Themen und Zielgruppen und auf der anderen Seite einen Mangel?
  • in der Analyse viel einfacher festzustellen, welche Artikel den Nerv Ihrer Zielgruppe getroffen haben und welche nicht.

 

Content_Themen___Tags_hinterlegen.png

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.