Funktionsweise der linkbird Alerts

Die Alerts versetzen Sie in die Lage, Keywords im Internet automatisch überwachen zu lassen. Das Keyword wird dann in folgenden Segmenten gesucht:

 

- Newsseiten:

BVDW-Standard: "In diesem Bereich befinden sich Webseiten zur Veröffentlichung journalistischer Produkte (Nachrichten-, Meinungs-, Hintergrundartikel, Berichterstattung etc.); im Mittelpunkt steht hier das journalistische Produkt."

Beispiele: spiegel.de, zeit.de, sueddeutsche.de, focus.de, stern.de, reuters.com, helmstedter-nachrichten.de, finanzen.net, onvista.de, ad-hoc-news.de

- Blogs:

BVDW-Standard: "Das dominierende Anliegen der hier Tätigen ist regelmäßiges Publizieren von presse-ähnlichen Artikeln zu einem (manchmal sogar potenziell „allen“ denkbaren) Themenkreis (-en). In der Regel wird hier jedoch themengebunden ein bestimmter Zweck verfolgt (z. B. Selbst- und/oder Auftragsmarketing)."

Beispiele: Wordpress-Blogs, Blogger.com, Tumblr, LiveJournal, SaschaLobo.com, Spreeblick, BasicThinking, Stadt-bremerhaven.de, Nerdcore.de

- Foren:

BVDW-Standard: "Diskussionen, Kommentare, Tipps sowie Smalltalk zu einem speziellen Thema stehen im Vordergrund. Oft kennen sich die Nutzer mit der Zeit gegenseitig hinlänglich. Foren sind nicht nur die Orte, an denen die Nutzer Antworten auf ihre Fragen erhalten, sondern sie sind auch die Quellen,
in denen sie sich unter Gleichgesinnten austauschen und sich gegenseitig einen – manchmal geradezu – familiären Rat geben können und wollen."

Beispiele: forum.golem.de, answer.microsoft.com, xda-developers.com, forum.tomshardware.com, kdgforum.de, reddit.com, forum.chip.de, forums.xbox.com, androidpit.de

- Sonstige Webseiten:

Beispiele: basf.de, microsoft.com, nespresso.com, hey-rott.de

 

Findet der Crawler eine Erwähnung, wird die entsprechende URL in die Liste der Ergebnisse eingetragen - eine Aktualisierung findet täglich statt, darüber können Sie sich auch per Mail informieren lassen.

 

Bei der Eingabe des Keywords (Neuen Alert anlegen) gilt es allgemein zu beachten, dass Groß & Kleinschreibung ignoriert wird und exakt der eingegebene Ausdruck gesucht wird. Sonder- oder Leerzeichen werden demnach als Teil des Keywords angesehen.

WICHTIG: Bitte auf jeden Fall eine Sprache angeben! Die Einstellung "undefiniert" hat zur Folge, dass Ergebnisse in Sprachen ausgegeben werden, die nicht in der Auswahlliste aufgeführt sind.

 

2015-03-05_17_24_49-linkbird___Alerts.png

 

Es können zwei Arten von Alerts definiert werden:

 

1. Brand Alerts

Sie können die eigene Marke oder auch die der Konkurrenz überwachen. Die Verknüpfung mit einem Projekt ist in diesem Fall vorgeschrieben: In den Ergebnissen wird dann nicht  nur angezeigt ob bereits Links von der entsprechenden URL in linkbird existieren, es wird auch angezeigt ob sich auf der URL auch Links zu Ihrem Projekt befinden die noch nicht in linkbird erfasst wurden. Mit einem Klick auf das gruenes_plus.png können nun die so gefundenen Links direkt in linkbird eingetragen werden:

 

2015-03-05_17_34_03-linkbird___Brand_Alert.png

 

2. Keyword Alerts

Allgemeine Begriffe lassen sich als Keyword Alert überwachen. Je nachdem ob eine Zuordnung zu einem bestimmten Projekt vorgenommen wurde, wird in den Ergebnissen angezeigt, ob von dieser URL bereits Links generell, oder für das optional verknüpfte Projekt in linkbird erfasst wurden.

 

2015-03-05_17_36_23-linkbird___Themen_Alert.png

 

Natürlich können die Ergebnisse auch gefiltert werden, z.B. nach den oben beschriebenen Segmenten:

 

2015-03-05_17_38_38-linkbird___Themen_Alert.png

 

 Erste Informationen, wie man die Alerts sinnvoll einsetzen kann um seine Online-PR & SEO Maßnahmen zu unterstützen, finden Sie in unserem Blog.

 

Anmerkung:

durchsucht werden ca. 300 Mio. Online-Medien, über 1000 Print-Medien sowie die 100 wichtigsten TV- & Radiosender im deutschsprachigen Raum. Das Quellenset ist darüber hinaus nicht statisch, sondern wird täglich um weitere Quellen erweitert. Aktuell fokussiert sich der Alert Crawler insbesondere auf eine gute Quellenabdeckung in der DACH-Region, gefolgt vom englischsprachigen sowie zentraleuropäischen Raum. Darüber hinaus erweitert sich unser statisches Quellenset automatisch, um dynamische Quellen, wenn unsere Verlinkungsanalyse weitere Seiten mit relevanten Inhalten identifizieren.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.